• {Translate it}

  • {Counter}

  • {Archiv}

  • {Countdown}

    • Kind wird 11:
      in 3 Monaten, 24 Tage
    • Chantal wird 38:
      in 4 Monaten, 4 Tage
    • 7. Hochzeitstag:
      in 6 Monaten, 12 Tage

Kinderstadt

01 Aug 2012

Lena ist diese Woche mit ihrer Freundin in der Kinderstadt, ich zitiere mal von der Homepage:

Montag, 30.07.12 gegen 8:30 Uhr: so langsam kommt Leben in die Kinderstadt “Astropolis”. Einige Kinder sind dabei, an den Buden Renovierungsarbeiten vorzunehmen. Wir erkennen eine Bäckerei, das Rathaus und vor dem Arbeitsamt steht eine Gruppe Kinder – wahrscheinlich suchen sie noch dringend nach einer Arbeit – denn ohne Moos ist auch hier nichts los und man kann sich in Astropolis nichts leisten. Beim Einwohnermeldeamt lassen sich ein paar Kinder gerade einen Ausweis machen und holen das Begrüßungsgeld ab.

Im Versammlungszelt arbeiten derweil Kinder an der Vorbereitung zum Mittagessen. Und an der Auskunftswand am großen Versammlungszelt hängt ein Plakat: “Heute um 16 Uhr Bürgerversamlung wegen der Freitagsdisco. Kinder bis 12 Jahren sind hertzlisch eingelahden. Grohße müssen drause bleiben!”…

Angemeldet haben wir die Kinder schon im März, die Plätze sind irre schnell weg und pro Woche sind über 150 Kinder dort.

Lena war total aufgeregt am Montag morgen. Als wir ankamen waren schon zahlreiche Kinder da, es wurde getanzt und gesungen. Schließlich stellten sich alle auf und es ging erstmal zum Einwohnermeldeamt und danach direkt zum Arbeitsamt.

20120801-221046.jpg

Lenas erster Job war im Supermarkt, nachmittags war sie im Verkauf der Töpferei beschäftigt. Ihr Gehalt muss sie innerhalb von 10 Minuten nach Arbeitsende bei der Bank holen, sonst bekommt man es nicht mehr.

Die Bank wurde auch schon ausgeraubt, aber zum Glück gibt es ja die Polizei.

Es wird unheimlich viel angeboten dort, wirklich klasse. Zum Glück ist es diese Woche nicht ganz so heiß, denn das ist komplett im freien. Die Eltern dürfen auch zuschauen, sie müssen sich erst im Rathaus ein Touristenvisum holen und dann am besten im Reisebüro eine Stadtführung buchen ;-)

Das ganze geht von 8.30 – 16.30, inkl. Mittagessen und Getränken und wir haben 80 Euro bezahlt für die Woche, da kann man nicht meckern.

Interessant fand ich, das Lena zu geizig war, sich ein Eis zu holen, denn das kostet 3 Astros. Sie verdient aber in der Stunde nur 4 Astros, da muss man mit seinem Geld haushalten. So lernen die Kinder wirklich, das alles Geld kostet und wieviel man arbeiten muss. Momentan hat sie fleissig gespart, denn ab morgen gibt es T.Shirts, die kosten 20 Astros und sie will unbedingt eins.

Jeden Tag gibt es auch die Astro-News, die Kinderstadt Zeitung, kostet 2 Astros und eine tolle Erinnerung. Da würde ich arbeiten, aber Lena mag nicht :-)

20120801-221127.jpg

Heute war sie in der Töpferei und gestern noch in der Kreativ Werkstatt. Eine wirklich klasse Sache!

20120801-221156.jpg

One Response to “Kinderstadt”

  1. 1
    gabs Says:

    hört sich klasse an!

Leave a Reply

CommentLuv badge

© 2014 | Entries (RSS) and Comments (RSS)
Design by Design Your Web Page - Powered By Blog Collector