• {Translate it}

  • {Counter}

  • {Archiv}

  • {Countdown}

    • Kind wird 11:
      in 3 Monaten, 26 Tage
    • Chantal wird 38:
      in 4 Monaten, 6 Tage
    • 7. Hochzeitstag:
      in 6 Monaten, 14 Tage

Pit-Stop – Deine Autowerkstatt

02 Mrz 2012

Kennt ihr die Sendung “Undercover Boss” auf RTL? Ich habe das letztes Jahr gern geschaut als ich im Krankenhaus lag, da hatte ich viel Zeit *lol* und schaue seitdem auch wirklich jede Folge, obwohl ich ja sonst eher am PC sitze.

Letzte Woche lief die erste Folge der neuen Staffel, Montag abend um 21.15 Uhr geht es dann auf RTL weiter. Montag ist Stefan Kulas die Hauptperson. Aus Stefan Kulas wird Christian Brandt. Stefan Kulas ist eigentlich der Geschäftsführer der Pit-Stop Systempartner GmbH, nun wird er zu Christian Brandt. Er wird eine Woche lang in den verschiedensten Bereichen der Pit-Stop arbeiten, sich mit den Mitarbeitern unterhalten und danach sicherlich einiges verändern. Natürlich wird er optisch verändert, denn die Mitarbeiter sollen ihn ja nicht erkennen. Oder wird er doch enttarnt…? Die Serie ist wirklich interessant, einschalten lohnt sich!

Das Unternehmen Pit-Stop ist einer der größten Werkstattketten in Deutschland. Es gibt ca. 400 Filialen in über 200 Städten und über 1400 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der automobilen Kunden. Mir fällt bei Pitstop als erstes der berühmte “Jo, Jo, Jo, Jo, Jo” Werbeslogan ein.

Während sich Pit-Stop in der Vergangenheit eher auf den „Fast Fit“ Bereich (Auspuff, Bremsen, Stoßdämpfer) fokussierte bietet Pit-Stop heute eine breite Palette von KFZ-Dienstleistungen an: Von der Inspektion über die HU/AU und den Ölwechsel bis hin zum Reifenservice. Alle Pit-Stop Werkstätten sind zudem Meisterbetriebe.
Die Mitarbeiter wurde umfangreich geschult und der Internetauftritt neu gestaltet. Auch eine Facebook Seite wurde angelegt.

In Essen wurde nun ein modernisierter Musterbetrieb von Pit-Stop eröffnet. Ganz in blau erstrahlt das neue Gebäude, auch im Inneren macht es durch Transparenz und tollem Service auf sich aufmerksam. Zudem bekamen alle Filialen neue Computer und insgesamt wurden 400 Audi A1 als Kundenersatzfahrzeuge angeschafft. Ziel ist es, eine günstige Alternative zur teureren Markenwerkstatt zu werden. Denn nicht jeder kann selber schrauben und es kann oder will  sich auch nicht jeder die teure Markenwerkstatt leisten. Ich bin ja froh, das mein Mann wirklich super ist und fast alles selber repariert, was an unseren Autos so anfällt. Aber wenn er dann mal an seine Grenzen kommt und wir in die Werkstatt müssen, gehen auch wir nicht in die teure Markenwerkstatt.

Die nächste Filiale in eurer Umgebung könnt ihr hier finden: Filialfinder

Wenn ihr einen Termin benötigt, könnt ihr euch auch ganz leicht einen Online vereinbaren: Terminbuchung

Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit Pit-Stop gemacht?

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Leave a Reply

CommentLuv badge

© 2014 | Entries (RSS) and Comments (RSS)
Design by Design Your Web Page - Powered By Blog Collector